Gartenhöhe – Kurzzeitpflege

(25 Plätze in 9 Einzel- und 8 Doppelzimmern)
Jederzeit gut versorgt sind pflegebedürftige Menschen in unserer Kurzzeitpflege, sei es nach einem Krankenhausaufenthalt oder um pflegende Angehörige zeitweise zu entlasten. Die Gartenhöhe ist durch ihre zentrale Lage mit Auto, Bus und Bahn gut zu erreichen. Gleichzeitig finden Gäste hier genug Ruhe, um sich zu erholen. Sie können kulturelle, kreative sowie kommunikative Angebote in der Gartenhöhe sowie im benachbarten Augustenstift nutzen.

Wer kann die Kurzzeitpflege in Anspruch nehmen?

Die Kurzzeitpflege eignet sich für pflegebedürftige Menschen mit einem Pflegegrad:

  • für eine Übergangszeit im Anschluss an eine Krankenhausbehandlung (SGB XI, §42),
  • bei einer Krisensituation, in der die häusliche Pflege nicht möglich beziehungsweise nicht ausreichend ist,
  • wenn die Pflegeperson wegen Urlaub oder aus anderen Gründen verhindert ist (SGB XI, §39).

 

Die Ausstattung

Bei uns stehen für 25 pflegebedürftige Gäste neun Einzel- und acht Doppelzimmer zur Verfügung — jedes mit eigener Dusche und Toilette, TV und Telefon. Dazu bietet die Einrichtung Gartenhöhe Gemeinschaftsbalkone und Aufenthaltsräume.

 

Welche weiteren Leistungen werden angeboten?

Pflegebedürftige können auf Wunsch an allen Veranstaltungen und Angeboten im Augustenstift teilnehmen, das sich in direkter Nachbarschaft befindet.

Zusätzlich zur medizinisch-pflegerischen Versorgung werden die Gäste und deren Angehörige umfassend betreut und beraten. Dieses Angebot kann nach ärztlicher Verordnung ergänzt werden durch:

  • Ergotherapie,
  • Physiotherapie,
  • Logopädie,
  • Podologie.

 

Pflegedienstleitung

Heike Wischnewski


Tel.: (0385) 52 13 380